Gemeinschaftspraxis Schünemann

Klaus Schünemann,
Dr. med. Martin Schünemann

Kontakt
 

Göttinger Str. 18 A
37176 Nörten Hardenberg
Telefon: 05503 1001

Sprechstunden
 

Mo-Do08:00 bis 12:30 Uhr
Mo14:00 bis 16:00 Uhr
Di+Do16:00 bis 19:00 Uhr
Fr08:00 bis 12:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Wundversorgung

Nörten-Hardenberg und Bovenden

Wundversorgung erstreckt sich sowohl auf den Bereich plötzlich (akut) entstandener als auch langanhaltender (chronischer) Wunden. In unserer Praxis werden alle Wunden begutachtet und behandelt.

Insbesondere im Rahmen von Erkrankungen der Arterien (Schlagadern), Venen und Lymphgefäße, aber auch Im Rahmen des Diabetes mellitus (Zucker­krankheit) oder anderer Erkrankungen kann es zu schlecht heilenden, chronischen Wunden kommen. Häufig sind die Unterschenkel- und Fußregion betroffen („offenes Bein“, diabetischer Fuß, „Raucherbein“).

Die Diagnostik und Therapie der auslösenden Grunderkrankung sowie eine angepasste spezielle Wundtherapie kann im Wesentlichen bei uns, jedoch in bestimmten Situationen unter Beteiligung mehrerer Fachdisziplinen erfolgen, wenn beispielsweise Maßnahmen zur Durchblutungsverbesserung erforderlich sind.

Nahezu alle nicht-invasiven diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Erkennung und Behandlung von Erkrankungen der Arterien, Venen und Lymphgefäße aller Körperregionen stehen bei uns zur Verfügung. Ausgenommen hiervon sind Verletzungen der Augen und des Innenohres, des Gehirns sowie der inneren Organe. Diese können nur in Zusammenarbeit mit entsprechenden Facharztkollegen behandelt werden.

Insbesondere Diabetiker werden durch die Kooperation mit den umgebenden Diabetologen intensiv und integriert betreut.

Wichtiger Bestandteil einer Wundtherapie ist die Fortsetzung der adäquaten Wundversorgung im ambulanten Bereich durch uns Haus- und Fachärzte sowie Pflegedienste. Daher legen wir großen Wert auf eine integrierte und strukturierte Zusammenarbeit mit allen Beteiligten.